Käfige, Häuser & Nistkästen

Eine einfache und wenig aufwendige Möglichkeit um beim Vogelschutz mitzuwirken, ist das Anbringen von kleinen Häusern, Nestern und Nistkästen. Damit kann man nicht nur garantieren, dass auch Vögel, die nicht im Winter gen Süden fliegen, mit ausreichend Futter versorgt sind. Man bietet den Vögeln in Städten die Möglichkeit Brutstellen zu finden. Zoofachhandlung Froodo finden Sie bestimmt auch einen geeigneten für sich. Wollen Sie sich vorher weiter informieren, können Sie unter dem Sortiment mehr erfahren.

Eine einfache und wenig aufwendige Möglichkeit um beim Vogelschutz mitzuwirken, ist das Anbringen von kleinen Häusern, Nestern und Nistkästen. Damit kann man nicht nur garantieren, dass auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Käfige, Häuser & Nistkästen

Eine einfache und wenig aufwendige Möglichkeit um beim Vogelschutz mitzuwirken, ist das Anbringen von kleinen Häusern, Nestern und Nistkästen. Damit kann man nicht nur garantieren, dass auch Vögel, die nicht im Winter gen Süden fliegen, mit ausreichend Futter versorgt sind. Man bietet den Vögeln in Städten die Möglichkeit Brutstellen zu finden. Zoofachhandlung Froodo finden Sie bestimmt auch einen geeigneten für sich. Wollen Sie sich vorher weiter informieren, können Sie unter dem Sortiment mehr erfahren.

Filter schließen
von bis
  •  
Nistkasten- Bausatz Nistkasten- Bausatz
Wer will fleißige Handwerker sehen...? Dieser Bausatz für den Nistkasten ist schon für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Ein Holzhammer und die kindergerechte Bauanleitung sind im Set enthalten. Das Vogelhaus besteht aus unbehandeltem Holz...
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
13,99 € *
Natural Living Futterhaus Natural Living Futterhaus
Das Vogelhäuschen ist aus Holz gefertigt und auf seinem Dach befindet sich Gras. Der große Dachüberstand schützt das Futter vor Nässe und Wind. Durch das Befestigungsband kann das Haus bequem aufgehangen werden. Das Vogelfutter lässt...
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
14,99 € *
Natural Living Futterhaus Natural Living Futterhaus
Dieses Vogelhäuschen bietet eine große Landefläche für die Vögel. Nicht nur das Dach, sondern das ganze Haus besteht aus Naturholz. Durch die Aufhängung lässt es sich bequem überall befestigen. Die Wintervögel können so ganz einfach...
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
14,99 € *
Vogel-Futterhaus Natura Vogel-Futterhaus Natura
Das Vogelhäuschen aus lackiertem Kiefernholz ist zum Aufhängen. Die besandete Dachpappe ist sehr witterungsbeständig und wetterfest, dazu bietet sie eine große Landefläche für die Vögel. Es ist zu allen Seiten offen und daher leicht zu...
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
ab 12,99 € *
Nistkasten Nistkasten
Dieser Nistkasten ist aus unbehandeltem Holz gefertigt und besitzt eine Landestange. Er ist durch den aufklappbaren Deckel mühelos zu reinigen. Auch kann man so problemlos eine Brutkontrolle durchführen. Ein Nistkasten sollte an einem...
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
ab 5,99 € *
Kanariennest Kanariennest
Das Nest ist für Kanarienvögel bestens geeignet. Sie können so die Tiere bei der Brut unterstützen, ob in der freien Wildbahn oder bei Ihnen zu Hause. Sie können es ganz einfach mit Scharpie, Kokosfasern oder Heu befüllen. Es besteht aus...
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
1,79 € *
Exotennest Bambus Exotennest Bambus
Das Exotennest ist ein Nest aus geflochtenem Bambus, welches der natürlichen Nestform Exotischer Vögel nachempfunden ist. Es ist zum einhängen gedacht, zum Beispiel in ein Vogelkäfig oder in eine Vogelvoliere. Nach dem einhängen nur noch...
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
ab 1,99 € *

Käfige, Häuser & Nistkästen

Bei der Wahl der richtigen Behausung für sowohl Wild- als auch Heimvögel gibt es einiges zu beachten. Die Beschaffenheit des Vogelhauses, der Anbringungsort und die Zeit, wann das Vogelhaus angebracht wird, sind zum Beispiel Faktoren, die entscheiden, ob sich Vögel ansiedeln und wohlfühlen oder eben nicht. Den Vogelkäfig kann sich der Heimvogel jedoch nicht aussuchen, also sollten Sie dafür sorgen, dass Ihrem neuen Haustier ein artgerechtes Zuhause geboten wird. Mit dem richtigen Käfigzubehör sorgen Sie für die passenden Inneneinrichtung. Damit Sie wissen, welche Anforderung eine Behausung für die verschiedenen Vögel hat, haben wir einige Fakten für Sie zusammengefasst.

Anforderungen an Vogelhäuser

Sauberkeit ist ein wichtiger Punkt für ein gutes Vogelhäuschen, da sie der Treffpunkt für viele verschiedene Vögel sind und sich so schnell Krankheiten und Parasiten ausbreiten können. Damit die im Vogelhaus angebotenen Speisen nicht schnell faulen, ist ein ausreichend großes Dach empfehlenswert, sodass sie vor Regen und Schnee geschützt sind. Beispielhaft können Sie sich an dem Natural Living Futterhaus orientieren. Zusätzlich sollte das Vogelhaus regelmäßig gereinigt werden.

Bei dem Anbringungsort sind Sie relativ frei bei der Entscheidung, ob das Haus an einem Baum, der Häuserwand oder auf einem Ständer angebracht wird. Grundsätzlich sollte die Futterstelle jedoch vor der Witterung geschützt sein. Zudem ist es hilfreich, wenn die Vögel einen freien Blick auf die Umgebung haben, da sie so Fressfeinde frühzeitig ausmachen können.

In der Nähe befindliche Bäume und Sträucher bieten den Vögeln eine Zuflucht, um den Nachwuchs großzuziehen. Alternativ können auch Nistkästen für die Vögel angebracht werden.

Anforderungen an Nistkästen

Zunächst einmal die Frage, wann kann man Nistkästen aufhängen? Am besten bringt man Nisthilfen bereits im Herbst an. Die Vögel können sich so an die Nistkästen gewöhnen und nehmen diese dann im Frühjahr besser an. Spätestens aber Ende März sollten die Nistkästen dann aufgehängt werden.

Die Form des Nistkastens ist in der Regel wenig entscheidend. Bestenfalls ist er leicht zu reinigen und es gibt keine Ritzen, in denen sich Schmutz ansammelt. Die Größe des Einflugloches bestimmt dabei, welche Vogelarten den Nistkasten nutzen können. Nistkästen mit Öffnungen um die 3 cm, wie die vom Nistkasten-Bausatz, werden vor allem von Meisen benutzt. Größere Vögel benötigen natürlich auch größere Eingänge. Ein Star braucht zum Beispiel ein Einflugloch von rund 4,5 cm.

Die normalen kleineren Behausungen hängen am besten auf einer Höhe von rund 2 m. Größere Nistkästen sollten nicht unter 4 m angebracht werden. Das Einflugloch muss zur Wetter abgewandten Seite zeigen, damit kein Wind oder Regen eintreten kann. Vielerorts liegt die Wetterseite im Westen. Der Nistkasten zeigt in diesem Fall also in Richtung Osten. Wollen Sie herausfinden, wo die Wetterseite in Ihrer Region ist, achten Sie auf Zeichen der Umgebung. Die Wetterseite von Gebäuden und Zäunen etc. ist stärker abgenutzt und Bäume sind oft moosbewachsen an der Wetterseite.

Anforderungen an Vogelkäfige

Die Form und die Beschaffenheit des Käfigs sind entscheidende Kriterien. Der Vogelkäfig muss rechteckig sein, denn runde Käfige bieten dem Vogel kaum Platz und die Orientierung fällt dem Tier schwer.

Der Gitterabstand des Käfigs soll so gewählt werden, dass auch kleinere Vögel ihren Kopf nicht durch die Streben stecken können, damit sie sich nicht selbst strangulieren. Es ist von Vorteil, wenn die Gitterstreben quer angeordnet sind, um das klettern für die Vögel zu erleichtern. Außerdem lassen sich Zusatzartikel wie der Edelstahlnapf besser an Querstreben anbringen.

Auch die Gitterfarbe ist für das Wohlbefinden und die Orientierung der Vögel entscheidend. Dunkle Farben werden von den Vögeln besser wahrgenommen und angenommen.

Ist das Gitter beschichtet, sollte die Beschichtung unbedingt unbedenklich sein für den Vogel. Eine Kunststoffbeschichtung ist nur ungefährlich, wenn sie sich nicht abnagen lässt. Das Material des Käfigs darf keine Verarbeitungsfehler aufweisen. Abstehende Kanten oder spitze Drahtenden könnten den Heimvogel verletzen.